01_Get-a-Job_Altaussee3

„get a job“ – Deine Chance im Tourismus!

Was ist „get a job“?

„get a job“ ist ein interaktives, persönlichkeitsförderndes Berufsorientierungs-Projekt, das an Haupt-, Fach- sowie Polytechnischen Schulen und seit kurzem auch in der Perspektivenwerkstatt des AMS angeboten wird. Durch entsprechende Impulse, Informationen und gezielte Begegnungen zwischen Lehrlingsausbildern aus Gastronomie und Hotellerie gelingt es, Jugendlichen einen praxisnahen Berufseinblick zu bieten. „get a job“ hat bereits mehr als 30.000 Jugendlichen Perspektiven in dieser Branche aufgezeigt und tatkräftig dazu beigetragen, Nachwuchskräfte für den österreichischen Tourismus zu gewinnen.

Was bringt „get a job“ Jugendlichen und Betrieben?

Jugendliche der 7., 8. bzw. 9. Schulstufe oder welche beim AMS bereits als lehrstellensuchend gemeldet sind, erleben in ihrer Klasse oder in Seminarräumen einen abwechslungsreichen Workshop, der ihnen Kernkompetenzen in Sachen Berufsorientierung vermittelt. Sie erhalten dabei Impulse, diese Branche aktiv zu erkunden sowie die Chancen und Bildungswege im Tourismus für sich zu entdecken. Tourismusbetriebe schätzen an „get a job“ die Möglichkeit, sich als Ausbildungsbetrieb vorzustellen, die „Sonnen- & Schattenseiten“ dieser Branche mit jungen Leuten zu diskutieren und die Möglichkeit, ihre zukünftigen Lehrlinge dabei kennen lernen zu können. In den Schulen wurden im Schuljahr 2013/14 60 Workshops durchgeführt. Insgesamt haben 28 Schulen mit 62 Klassen und 1125 Schülern am Projekt teilgenommen. In der Perspektivenwerkstatt des AMS wurden seit Oktober 2014 bereits 7 Workshops durchgeführt, welche jeweils mit ca. 10–15 Jugendlichen besetzt waren.

Initiator dieser erfolgreichen Berufsorientierungsmaßnahme ist die Wirtschaftskammer, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Fachgruppen Gastronomie & Hotellerie. Das Projekt wird – ausgehend von der Steiermark – mittlerweile in 7 Bundesländern umgesetzt.

Umsetzung: Katja Polz &, Verein zur BerufsEingliederung & Nachwuchskräfteförderung

Kontakt BEN: info@ben-deinezukunft.com

Nähere Informationen zu BEN unter: www.ben-deinezukunft.at

Mit Unterstützung von: AMS Steiermark

Teile diesen Beitrag